Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Junge stürzte mit seinem Rad
Wer sah den Unfall?

Heinsberg-Schleiden (ots) - Als am Samstag (15. Februar) ein Anwohner der Straße Schleiden gegen 16.30 Uhr aus dem Fenster seine Hauses schaute, sah er einen Jungen am Straßenrand liegen. Der Mann lief zu dem Kind und informierte Polizei sowie den Rettungsdienst. Offensichtlich war der 11-jährige Junge aus Heinsberg mit seinem Rad gestürzt. Nach erster Versorgung an der Unfallstelle wurde das Kind mit einem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Heinsberger Krankenhaus gebracht. Da sich das Kind nicht an den Unfallhergang erinnern konnte, sucht die Polizei nach Zeugen, die das Geschehen beobachtet haben. Hinweise bitte an das Verkehrskommissariat in Heinsberg, Telefon 02452 9200.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: