Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Warnung vor plötzlich auftretender Fahrbahnglätte

Kreis Heinsberg (ots) - Trotz der derzeitigen Temperaturen leicht über dem Gefrierpunkt scheint es zu einer plötzlich auftretenden Glätte auf den Straßen im Bereich des östlichen Kreisgebietes Heinsberg (Wassenberg / Wegberg / Erkelenz) gekommen zu sein. In der letzten Stunde waren einige Verkehrsunfälle zu verzeichnen. Glücklicherweise blieb es bislang bei Sachschaden. Es wird um vorsichtige Fahrweise gebeten! Die Streudienste sind unterwegs.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: