Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen

Wegberg (ots) - Am Dienstag (11. Februar) gegen 12.33 Uhr befuhr ein 60-jähriger Pkw-Fahrer aus Hückelhoven die Heiderstraße von der Nordstraße kommend in Richtung Arsbeck-Ortsmitte und übersah an der Kreuzung Roermonder Bahn den von links kommenden Pkw Mercedes eines 76-jährigen Mannes aus Wegberg, der von der Bundesstraße 221n in Richtung Dalheim fuhr. Der 76- Jährige wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt mit dem Rettungswagen zum Krankenhaus nach Erkelenz gebracht. Der 60-Jährige Hückelhovener wurde vorsorglich zum Krankenhaus nach Wegberg transportiert werden. Er konnte aber nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden. An beiden Pkw entstand erheblicher Sachschaden. Zur Unfallaufnahme musste die Kreuzung für etwa eine halbe Stunde gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: