Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Täter bei Einbruch in Garage gestört

Heinsberg (ots) - Einer Polizeistreife fiel am Montag (11. Februar) gegen 1.53 Uhr auf der Dorfstraße in Uetterath ein herrenloses Fahrrad auf. Bei der Kontrolle des Fahrrades bemerkten die Polizeibeamten weiterhin, dass Licht auf der Rückseite eines Hauses an der Dorfstraße leuchtete. Eine weitere Nachschau ergab, dass unbekannte Täter im Garten des Hauses eine elektrische Baumschere und einen Rasenkantenschneider zum Abtransport bereit gelegt hatten. Wie sich herausstellte, hatten sie aus einer aufgebrochenen Garage des Hauses bereits zwei Astscheren und eine Motorsäge entwendet, bevor sie unerkannt fliehen konnten. Eine Fahndung mit Unterstützungskräften in der Umgebung des Tatortes blieb ohne Erfolg.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: