Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Pressebericht vom 09.02.2014

Kreis Heinsberg (ots) - Übach-Palenberg - Einbruch in Gaststätte

In der Nacht zum Samstag drangen unbekannte Täter gewaltsam in eine Gaststätte in der Josefstraße ein und entwendeten ein TV-Gerät.

Gerderath - Einbruch in Einfamilienhaus

Unbekannte hebelten in der Zeit von Fr., 07.02.2014, 14:00 Uhr bis Sa., 08.02.2014, 21:35 Uhr die rückwärtige Terrassentüre eines Einfamilienhauses in der Straße 'Am Strauch' auf. Die Täter stahlen Schmuck, Bargeld und eine schwarze Lederhandtasche.

Wegberg - Einbruch in Einfamilienhaus

Nach Aufhebeln eines rückwärtigen Fensters gelangte ein Einbrecher am Samstag in ein Haus auf der Römerstraße und entwendete Bargeld und Schmuck.

Oberbruch - Diebstahl aus Pkw

Unbekannte schlugen in der Nacht von Freitag auf Samstag die Seitenscheibe eines in der Händelstraße geparkten VW Passat ein. Sie entwendeten eine Tasche mit diversen Schlüsseln.

Ratheim - Diebstahl aus Pkw

Im gleichen Tatzeitraum wurde die Seitenscheibe eines VW Polo, der auf der Heerstraße geparkt war, eingeschlagen. Hier wurde eine Tasche mit Schulbüchern gestohlen.

i.A.: Risters, PHK

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: