Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Einbruchsdelikte im Stadtgebiet

Erkelenz (ots) - Erkelenz - Laptop verschwunden - Eine Studentin aus Wegberg vermisst seit dem Nachmittag des 31. Januar (Freitag) ihr Laptop der Marke Samsung. Ob ihr das Gerät auf dem Nachhauseweg gestohlen wurde oder sie es zwischen 17.05 Uhr und 19 Uhr am Busbahnhof am Erkelenzer Bahnhof bzw. im Bus der Linie 408 nach Niederkrüchten vergessen hatte, ist bisher noch nicht eindeutig geklärt. Leider fiel ihr der Verlust erst später auf und alle Nachforschungen nach dem PC waren bisher ohne Erfolg. Neben dem materiellen Schaden ist für die Studentin aber viel bedeutender, dass ihre gesamten Studienunterlagen auf dem Computer gespeichert waren. Wer Hinweise zu diesem Vorfall oder dem Verbleib des Laptops geben kann, der wende sich bitte an das Kriminalkommissariat in Erkelenz, Telefon 020452 9200.

Erkelenz-Immerath - Möbel aus unbewohntem Haus gestohlen - Bei einem Einbruch in ein unbewohntes, aber noch möbliertes Haus an der Pescher Straße, stahlen Unbekannte in der Zeit von Samstag (1. Februar) 12 Uhr bis Sonntag (2. Februar) 10 Uhr mehrere, zum Teil antike Möbelstücke und eine massive Eichentür. Um in das Haus zu gelangen, brachen die Täter zuvor eine Eingangstüre auf.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg



Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: