Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Pkw und Leichtkraftrad kollidierten
15-jährige Sozia erlitt schwere Verletzungen

Dalheim-Rödgen (ots) - Am Samstag (1. Februar) bog gegen 18.45 Uhr eine 25-jährige Frau aus Wegberg mit ihrem Pkw von der Straße St.-Josefsweiler nach links auf die Straße Zum Wasserturm ab. Dabei übersah sie offensichtlich ein Leichtkraftrad, dessen 17-jähriger Fahrer mit seiner 15-jährigen Beifahrerin die Straße Zum Wasserturm in Richtung Arsbeck befuhr. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die Zweiradfahrer stürzten und verletzten sich. Während der 17-Jährige leichtere Blessuren davontrug, musste seine Sozia mit schweren Verletzungen zur stationären Behandlung ins Erkelenzer Krankenhaus gebracht werden.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: