Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Kärperverletzungen in Diskothek

Heinsberg (ots) - Zu mehreren Körperverletzungsdelikten kam in den Morgenstunden des 02.02.2014 in einer Diskothek in Heinsberg - Himmerich.

Zunächst kam es im Flurbereich der Diskothek zu Streitigkeiten zwischen einen 19 jährigen Mann aus Stolberg und einem 21 jährigen Mann aus Linnich. Im Verlauf der Streitgkeiten verletzte der 19 jährige Beschuldigte den 22 jährigen Geschädigten mit einem Kopfstoss im Gesicht. Anschließend schlug der 19 jährige einem 22jährigen aus Linnich mit der Faust aufs Auge. Der 19jährige wurde durch die Polizei der Wache zugeführt, wo ihm eine Blutprobe entnommen wurde. Gegen ihn wurde auch eine Strafanzeige gestellt.

Im weiteren Verlauf der Nacht kam es dann auf der Tanzfläche der gleichen Diskothek zu Streitigkeiten zwischen zwei Gruppen junger Männer, in deren Verlauf ein 24jähriger Mann aus Hückelhoven von einem unbekannten Täter eine Glasflasche über den Hinterkopf geschlagen bekam. Der Geschädigte musste daraufhin mit einem Rettungswagen dem Krankenhaus zugeführt werden. Auch hier wurde eine Strafanzeige gegen den unbekannten Täter gefertigt

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: