Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Polizeibericht vom 01.02.2014

Kreis Heinsberg (ots) - Delikte/Straftaten:

Wassenberg

Am Abend des 31.01.2014 hebelten bislang unbekannte Täter eine Wintergartentür eines Reihenhauses auf dem Mittleren Weg auf. Der Versuch, eine weitere Tür zur Küche und zur Garage aufzuhebeln, misslang. Aus dem Wintergarten wurde ein Fernseher entwendet.

Im Tatzeitraum 31.01.2014, 01:30 Uhr - 05:00 Uhr, versuchten unbekannte Täter gewaltsam in ein Reihenhaus auf der Gebr.-Wright-Strasse einzudringen. Es blieb beim Versuch.

Geilenkirchen

Am 01.02.2014, 03:45 Uhr, überkletterte ein 26jähriger Mann aus Übach-Palenberg den Zaun eines Getränkehandels auf der Landstrasse in Geilenkirchen, um vermutlich Leergut zu stehlen. Beim Betreten der Lagerhalle, in der sich das Leergut befand, wurde er von Mitarbeitern eines auf dem Gelände eingesetzten Wachdienstes samt Wachhund gestellt und nachfolgend der Polizei übergeben. Da der Täter zudem noch unerlaubt Betäubungsmittel bei sich führte, wurde zu der Anzeige wegen Diebstahls noch eine weitere wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz gefertigt.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: