Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Spielhalle überfallen

Übach-Palenberg (ots) - Gegen 5.10 Uhr wurde am Freitag (24. Januar) eine Spielhalle an der Kirchstraße überfallen. Zu diesem Zeitpunkt betrat eine bisher unbekannte männliche Person das Gebäude und bedrohte Angestellte sowie Kunden mit einer Schusswaffe. Dann drängte er seine Opfer in einen Nebenraum und stahl Bargeld aus der Kasse. Anschließend flüchtete er in unbekannte Richtung. Nach Angaben der Zeugen war der Täter etwa 180cm groß, hatte eine schlanke, normale Figur und sprach akzentfreies deutsch. Sein Gesicht hatte er mit einer roten Karnevalsmaske verdeckt. Er trug dunkle Handschuhe, einen weißen Kapuzenpullover, deren Mütze er über seinen Kopf gezogen hatte und darüber eine dunkle Jacke. Hinweise zu diesem Überfall oder dem gesuchten Täter werden erbeten an das Kriminalkommissariat 2 der Polizei in Heinsberg, Telefon 02452 9200.

Rückfragen bitte an:
Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: