Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Bargeld bei Einbruch erbeutet

Hückelhoven-Baal (ots) - Unbekannte Täter brachen am Dienstag (21. Januar), in der Zeit zwischen 17.45 Uhr und 19.15 Uhr, in ein Gebäude an der Krefelder Straße ein. Nachdem sie eine Tür aufgehebelt hatten, durchsuchten sie verschiedene Räume. Nach ersten Feststellungen ist Bargeld erbeutet worden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Pressestelle
Telefon: 02452 / 920-2222
E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: