Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Junger Fahrraddieb konnte schnell festgenommen werden

Erkelenz (ots) - Am Mittwoch (15. Januar) bemerkte gegen 15.10 Uhr eine Zeugin, wie eine junge männliche Person ein blaues Mountainbike, das vor einem Seniorenwohnheim am Karolingerring abgestellt war, stahl und fuhr davon. Die Frau informierte sofort die Polizei und eine Zivilstreife konnte den flüchtigen Täter schon kurz darauf an einem Wirtschaftsweg zwischen Borschemich/Neu und Rath-Anhoven ausfindig machen. Der 14-jährige Junge aus Rath-Anhoven gab den Polizisten gegenüber an, dass er das Rad gerade gestohlen hatte und nun auf dem Weg nach Hause sei. Die Beamten stellten das Fahrrad sicher und gaben es der Eigentümerin zurück. Den Jungen nahmen sie mit zur Polizeiwache, wo er von den Erziehungsberechtigten abgeholt werden konnte. Gegen ihn wurde ein Ermittlungsverfahren wegen des Fahrraddiebstahls eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Karl-Heinz Frenken
Telefon: 02452/920-2222
E-Mail: Karl-Heinz.Frenken@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: