Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Diebstahlsdelikte im Kreisgebiet

Kreis Heinsberg (ots) - Heinsberg - Kraftstoff aus Baufahrzeugen entwendet -

Mehrere hundert Liter Dieselkraftstoff stahlen Unbekannte aus mehreren Baufahrzeugen, die in der Zeit vom Freitag (10. Januar) bis Montag (13. Januar) an der Industriestraße auf einem Firmengelände abgestellt waren. Um an den Kraftstoff zu gelangen, hatten die Täter die Tankdeckel der Fahrzeuge aufgebrochen. Beobachtungen, die im Zusammenhang mit der Tat stehen könnten, melden Sie bitte dem Kriminalkommissariat in Geilenkirchen unter Telefon 02452 9200.

Gangelt-Schierwaldenrath - Radlader gestohlen -

In der Zeit von Freitag (10. Januar), 16.45 Uhr bis Montag (13. Januar), 8 Uhr, stahlen Unbekannte einen gelben Radlader der Marke Volvo L30. Die Arbeitsmaschine stand auf einem Wirtschaftweg, der von der Straße Am Bahnhof abzweigt und in Richtung einer Baustelle auf der Bundesstraße 56n führt. Er war durch eine Wegfahrsperre gesichert und mit einer Palettengabel bestückt. Wer verdächtige Beobachtungen im Tatzeitraum gemacht hat oder sonst Hinweise zur Tat oder dem Verbleib des Radladers machen kann, der wende sich bitte an das Kriminalkommissariat in Geilenkirchen unter Telefon 02452 9200.

Selfkant-Süsterseel - Täter flüchten nach versuchtem Einbruch mit Pkw -

In der Nacht zum Dienstag, 14. Januar, versuchten gegen 2.55 Uhr unbekannte Täter offenbar in ein Haus am Höngener Weg einzudringen. Hierzu hatten sie versucht die Haustüre aufzuhebeln, als die Alarmanlage auslöste und die Täter daraufhin in einem nicht näher beschriebenen Pkw vom Tatort flüchteten. Wer Hinweise zur Tat, den Einbrechern oder dem Fluchtfahrzeug geben kann, der wende sich bitte an das Kriminalkommissariat 2 der Polizei in Heinsberg unter Telefon 02452 9200.

Geilenkirchen - Seitenscheibe an Pkw eingeschlagen und Bierkasten gestohlen -

Aus einem Pkw, der in der Zeit vom Samstag, 11. Januar, 15.30 Uhr bis Montag, 13. Januar, 7 Uhr, in einer Tiefgarage am Markt geparkt stand, entwendeten Unbekannte nach Einschlagen einer Seitenscheibe einen Kasten Bier, der auf der Rücksitzbank stand.

Übach-Palenberg/Scherpenseel - Pkw-Diebstähle -

Gleich zwei Pkw der Marke BMW stahlen unbekannte Täter in der Nacht zum 14. Januar.

Eines der Fahrzeuge, ein schwarzer 3er BMW mit HS-Kennzeichen, stand auf der Robert-Koch-Straße in Übach-Palenberg. Gegen 3.30 Uhr hörte eine Zeugin verdächtige Geräusche. Leider musste sie bei der Nachschau feststellen, dass der Pkw gestohlen worden war. Da unmittelbar nach der Tat ein zweiter Pkw davon fuhr, könnte der Dieb mit diesem Fahrzeug zum Tatort gebracht worden sein. Das zweite Fahrzeug, diesmal ein schwarzer BMW 318i mit GK-Kennzeichen, parkte vor einem Haus am Viehweg in Scherpenseel. Dieser Pkw wurde zwischen 22.15 Uhr (13. Januar) und 6.45 Uhr (14. Januar) gestohlen.

Hinweise zu den Tätern bzw. dem Verbleib der gestohlenen Fahrzeuge bitte an das Kriminalkommissariat in Geilenkirchen, Telefon 02452 9200.

Übach-Palenberg - Mit Gullydeckel Scheibe an Pkw eingeworfen und Radio gestohlen

Unbekannte warfen in der Zeit von Samstag (11. Januar), 18 Uhr bis Montag (13. Januar), 8.30 Uhr, mit einem Gullydeckel die Heckscheibe eines blauen Pkw VW Golf Cabrio ein, um in das Fahrzeug zu gelangen. Aus dem Wagen, der auf dem Parkplatz an der Wurmtalbrücke stand, stahlen sie anschließend das eingebaute Radio und beide am Fahrzeug angebrachten HS-Kennzeichen. Das Radio wurde später in einem Gebüsch unweit des Tatortes gefunden. Wer Hinweise zu diesem Vorfall geben kann, der wende sich bitte an das Kriminalkommissariat in Geilenkirchen, Telefon 02452 9200.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Karl-Heinz Frenken
Telefon: 02452/920-2222
E-Mail: Karl-Heinz.Frenken@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: