Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Seniorin beim Spendensammeln bestohlen

Heinsberg (ots) - Unter dem Vorwand Spenden für hilfebedürftige Kinder zu sammeln, sprachen am Dienstag, 7. Januar, gegen 16.15 Uhr, zwei junge Frauen eine 77-jährige Dame aus Wassenberg auf der Hochstraße an. Als die Seniorin bereitwillig einen Kleingeldbetrag gespendet hatte, nutzten die Frauen die Gelegenheit und stahlen die komplette Geldbörse aus der Handtasche der Wassenbergerin. Erst einige Zeit später stellte die Frau das Fehlen ihres Portemonnaies fest. Die unbekannten Täterinnen werden als Frauen aus dem südosteuropäischen Raum beschrieben. Beide waren etwa 20 Jahre alt und dunkelhäutig. Zur Tatzeit trugen sie dunkle Kleidung. Nach Angaben der Seniorin hatte eine Frau zwei Goldzähne im oberen Kieferbereich und beide Frauen sprachen nur gebrochenes Deutsch. Wer Zeuge dieses Vorfalls wurde oder Angaben zu den beschriebenen Täterinnen machen kann, der wende sich bitte an das Kriminalkommissariat in Geilenkirchen, Telefon 02452 9200.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Jürgen Heitzer
Telefon: 02452/920-2222
E-Mail: Juergen.Heitzer@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: