Kreispolizeibehörde Heinsberg

POL-HS: Beim Diebstahl auf frischer Tat erwischt

Heinsberg / Geilenkirchen (ots) - Am Sonntag (5. Januar) überraschten gegen 18.35 Uhr Mitarbeiter eines Sicherheitsdienstes eine männliche Person, die in das Außenlager eines Supermarktes an der Industriestraße (Heinsberg) eingedrungen war. Der Täter konnte bis zum Eintreffen der hinzu gerufenen Polizeibeamten festgehalten werden. Diese nahmen den 28-jährigen Mann mit zur Heinsberger Wache und erstatteten eine Anzeige. Es stellte sich heraus, dass der 28-Jährige verschiedene Lebensmittel und Getränke gestohlen hatte. Zwei Tatverdächtige, die Leergut aus einem Außenlager eine Getränkehandels an der Landstraße stehlen wollten, konnten Beamte der Geilenkirchener Polizeiwache am Montag (6. Januar) gegen 2.15 Uhr festnehmen. Zeugen hatten die beiden Männer auf dem Gelände beobachtet. Als diese bemerkten, dass sie beobachtet wurden, flohen sie durch den zuvor aufgeschnittenen Zaun des Außenlagers. Im Rahmen der Fahndung konnten die beiden 24 und 26 Jahre alten Männer aus Geilenkirchen auf der Friedrich-Krupp-Straße gestellt werden.

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Heinsberg
Jürgen Heitzer
Telefon: 02452/920-2222
E-Mail: Juergen.Heitzer@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Heinsberg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Kreispolizeibehörde Heinsberg

Das könnte Sie auch interessieren: