Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Einbruch in eine Moschee

Hamm, Pelkum (ots) - Am Samstag, 12. August, um 2.44 Uhr, drang ein Unbekannter in die Moschee an der Großen Werlstraße ein und stahl eine Geldkassette und eine Spendendose aus einem Aufenthaltsraum. Der Täter war auf bislang unbekannte Art und Weise in das Gebäude gelangt. Zeugen, welche die Tat beobachtet haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02381 916-0 bei der Polizei zu melden.(hp)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: