Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Wilhelmstraße- Auffahrunfall mit einem leicht Verletzten.

Hamm-Mitte (ots) - Am Montag gegen 15.40 Uhr fuhren die Fahrer eines VW, eines Peugeot und eines Toyota auf der Wilhelmstraße in Richtung Stadtmitte. Kurz vor der Viktoriastraße bremste der Fahrer des VW verkehrsbedingt bis zum Stillstand. Der Fahrer des Peugeot bremste hinter dem VW. Dies erkannte der Fahrer des Toyota zu spät und fuhr auf die stehenden Pkw auf. Er schob den Peugeot noch auf den VW. Dabei verletzte sich der 42 Jahre alte Fahrer des Toyota leicht. Er wurde in einem Hammer Krankenhaus ambulant behandelt. Es entstand ein Sachschaden von ungefähr 1500 Euro. (bs)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: