Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Radfahrerin bei Unfall leicht verletzt

Hamm - Mitte (ots) - Eine 13-jährige Radfahrerin kam beim Zusammenstoß am Freitag, dem 19.0 Mai 2017, gegen 13:30 Uhr, mit einem rückwärts ausparkenden VW zu Fall und verletzte sich leicht. Der Fahrer des VW sprach kurz mit dem Mädchen und entfernte sich von der Unfallstelle in Höhe der Kindertagesstätte auf der Grünstraße, ohne die erforderlichen Feststellungen zu ermöglichen. Ein aufmerksamer Zeuge notierte sich das Kennzeichen des VW und verständigte die Polizei. Die Ermittlungen zum Fahrer des Fahrzeugs wurden eingeleitet. (fa)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: