Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Fußgängerin bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Hamm, Bockum-Hövel (ots) - Am Montag, 20.03.2017, gegen 15:00 Uhr wurde eine 57jährige Hammerin auf dem Parkplatz eines Einkaufscenters an der Römerstraße 32 im Hammer Ortsteil Bockum-Hövel leicht verletzt. Eine 70jährige Hammerin befuhr mit ihrem Pkw Seat Leon den Parkplatz des Einkaufscenters und beabsichtige auf Diesem nach links abzubiegen. Beim Abbiegevorgang kam es zur Kollision mit der 57jährigen, die durch den Aufprall zu Fall kam. Sie wurde mit einem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt, welches sie nach ambulanter Behandlung wieder verlassen konnte. Sachschaden entstand am Pkw der 70jährigen nicht. (ab)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/
Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: