Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Fußgängerin nach Verkehrsunfall leicht verletzt

Hamm - Ostwennemar (ots) - Eine 80-jährige Fußgängerin wurde bei einem Verkehrsunfall auf der Moritz-Bacharach-Straße leicht verletzt. Als sie am Donnerstag, dem 01. Dezember 2016, gegen 17.00 Uhr die Fahrbahn überquerte wurde sie von einem Pkw erfasst. Die Fußgängerin wollte selbstständig einen Arzt aufsuchen. Am Pkw entstand geringer Schaden. (fa)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/
Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: