Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Verkehrsunfallflucht unter Alkoholeinwirkung

Hamm (ots) - Am 18.10.2016, gegen 22:11 Uhr, näherte sich eine 34-jährige Frau aus Hamm mit ihrem Citroen der Einmündung Kamener -/Weetfelder Straße. Die Lichtzeichenanlage befand sich zur Unfallzeit in der Nachtabschaltung, so dass sie an der Haltelinie der Weetfelder Straße anhalten musste. Zeitgleich näherte sich auf der Kamener Straße von links ein roter Ford Focus. Das Fahrzeug wollte nach rechts in die Weetfelder Straße einbiegen und prallte dabei gegen den stehenden Citroen. Der Fahrzeugführer setzte sofort zurück und flüchtete über die Weetfelder Straße. Im Zuge der Fahndung konnte das unfallflüchtige Fahrzeug auf der Wernher-von-Braun-Straße angetroffen und kontrolliert werden. Der Fahrer, ein 37-jähriger Mann aus Hamm, musste mit zur Blutprobe. Eine gültige Fahrerlaubnis besitzt der Mann nicht. Der Citroen war nicht mehr fahrbereit; der Sachschaden beträgt etwa 6500.- Euro. (hz)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/
Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: