Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: 49-jährige Fußgängerin bei Unfall leicht verletzt

Hamm-Uentrop (ots) - Eine 49-jährige Fußgängerin wurde am Freitag, 23. September, auf dem Alten Uentroper Weg von einem Auto angefahren und leicht verletzt. Die Hammerin überquerte gegen 7.40 Uhr die Straße. Dabei stieß sie mit dem Daimler eines 23-Jährigen aus Hamm zusammen. Der bog gerade von der Weidenstraße in den Alten Uentroper Weg ab. Ein Rettungswagen brachte die Verletzte zur ambulanten Behandlung in ein Hammer Krankenhaus. Sachschaden entstand nicht. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: