Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: 69-jährige Radfahrerin bei Unfall leicht verletzt

Hamm-Uentrop (ots) - Leichte Verletzungen zog sich eine 69-jährige Radfahrerin bei einem Verkehrsunfall am Donnerstag, 15. September, auf der Einmündung Ammerweg/Ostwennemarstraße zu. Die Hammerin war gegen 9.45 Uhr auf dem Ammerweg unterwegs und stieß im Einmündungsbereich mit einem Ford Fiesta zusammen. Dessen 28-jähriger Fahrer aus Hamm befand sich ebenfalls auf dem Ammerweg und wollte nach rechts in die Ostwennemarstraße abbiegen. Die Verletzte kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Es entstand geringer Sachschaden. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: