Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Schwarzer Yamaha-Roller nach Unfallflucht gesucht

POL-HAM: Schwarzer Yamaha-Roller nach Unfallflucht gesucht
Rollerteile

Hamm-Bockum-Hövel (ots) - Unfallflucht beging der unbekannte Fahrer eines schwarzen Yamaha-Motorrollers am Dienstag, 30. August, auf der Kreuzung Klemmestraße/Zilleweg. Er stieß dort gegen 8.53 Uhr mit dem Ford einer 25-jährigen Hammerin zusammen und flüchtete anschließend in unbekannte Richtung. Am Unfallort blieben Teile des Rollers zurück. Das Zweirad ist schwarz mit weißem Heck. Ein Kennzeichen war nicht angebracht. Der Fahrer kann nicht beschrieben werden. Sein Sozius ist etwa 1,80 Meter groß, schlank und hatte dunkle, kurze Haare. Es entstand geringer Sachschaden. Hinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: