Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Zwei Verletzte nach Schlägerei

Hamm-Mitte (ots) - Bei einer Schlägerei auf dem Platz der deutschen Einheit wurden am Samstagabend, gegen 23 Uhr, zwei Personen verletzt. Eine Person erlitt eine Schnittverletzung am Oberarm. Zuvor hatte sich eine sechsköpfige Personengruppe auf dem Vorplatz am Bahnhof zusammen gefunden. Aus momentan nicht geklärten Gründen kam es innerhalb des Personenkreises zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Dabei wurde ein 28-Jähriger mit einem Messer am Oberarm verletzt. Er erlitt eine Schnittwunde. Ein 25-Jähriger wurde bei der Schlägerei am Kopf verletzt. Beide Personen wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Sie konnten nach ambulanter Behandlung entlassen werden. Das Messer konnte am Tatort nicht aufgefunden werden. Bei den Beteiligten handelt es sich um Zuwanderer. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen melden sich bitte bei der Polizei Hamm unter 02381-916-0. (ag)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: