Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Verkehrsunfall mit Personenschaden

Hamm (ots) - Eine leichtverletzte Person war die Bilanz eines missglückten Abbiegeversuchs. Am 20.08.2016, gegen 16:50 Uhr, befuhr ein 32-jähriger Mann aus Hamm mit seinem Seat Altea die Straße Im Landwehrwinkel in Richtung Dasbecker Weg. Beim Abbiegen auf den vorfahrtberechtigten Dasbecker Weg übersah er ein entgegenkommendes Fahrzeug. Eine 40-jährige Frau, ebenfalls aus Hamm, hatte mit ihrem Mercedes A-Klasse den Sachsenweg in Richtung Nordosten befahren und wollte die Straße im Landwehrwinkel weiterbefahren. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammenstoß, bei dem die 40-Jährige leicht verletzt wurde. Sie wird sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben. Ihr wenige Tage altes Kind wurde vorsorglich im Krankenhaus untersucht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt etwa 4000.- Euro. (hz)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: