Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Flüchtiger nach Messerangriff gesucht

Hamm-Mitte (ots) - Bei einer Auseinandersetzung am Pavillon in der Nordring-Parkanlage wurde am Samstag, 13. August, ein 37-Jähriger von einem Unbekannten mit einem Messer angegriffen. Der Täter stach gegen 7.30 Uhr, nach vorangegangenen verbalen Streit, in Richtung Oberkörper des Hammers. Dieser wich dem Angriff aus und entfernte sich vom Tatort. Der Gesuchte ist 30 bis 40 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß und Südländer. Er hatte hochgegelte, dunkle Haare, einen 4-Tage-Bart und trug eine schwarze Hose sowie eine schwarze Stoffjacke. Er soll sich nach der Tat in Richtung Bahnhof bewegt haben. Hinweise zum flüchtigen Täter erbittet die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: