Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Verkehrsunfall unter Alkoholeinwirkung verursacht und geflüchtet

Hamm-Westen (ots) - Am Sonntag, 07.08.2016, um 13:40 Uhr befuhr ein 26jähriger Hammer mit seinem Pkw Honda Civic die Steinstraße im Hammer Westen. Bei einem Wendemanöver touchierte der 26jährige ein geparktes Fahrzeug und entfernte sich von der Unfallstelle, ohne seine Personalien zu hinterlassen. Ein aufmerksamer Zeuge beobachtete den Verkehrsunfall und verständigte die Polizei. Diese konnte den Fahrzeugführer an seiner Wohnanschrift antreffen und stellte fest, dass der 26jährige unter Alkoholeinfluss stand. In der Polizeiwache wurde eine Blutprobe entnommen, der Führerschein sichergestellt und ein entsprechendes Strafverfahren eingeleitet. Der verursachte Schaden wird von der Polizei auf 800 Euro beziffert. (ab)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: