LPI-G: 15-Jährige vermisst

Altenburg (ots) - Seit dem 28.09.2017, 07:30 Uhr wird die 15-jährige Roxana Tänzler aus Altenburg vermisst. ...

FW-MG: LKW-Unfall

Mönchengladbach, 17.10.2017, 06:50 Uhr, BAB 61, FR Koblenz (ots) - Alarmiert waren die Kräfte der Feuer- und ...

Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Alkoholisiert Auto angefahren und geflüchtet

Hamm-Bockum-Hövel (ots) - Bei einem Verkehrsunfall auf dem Parkplatz des Sportaquariums Bockum-Hövel am Günter-Degelmann-Weg entstand am Freitag, 22. Juli, Sachschaden von etwa 800 Euro. Ein 59-jähriger Opel-Fahrer stand unter Alkoholeinfluss und musste sich eine Blutprobe entnehmen lassen. Der Hammer parkte gegen 11.10 Uhr seinen Astra aus und stieß dabei gegen einen abgestellten Seat Leon. Nach dem Unfall verließ der Verursacher den Parkplatz. Der Eigentümer des Seat sah den Vorfall und alarmierte die Polizei. Der Flüchtige konnte kurze Zeit später von den Beamten angetroffen und kontrolliert werden. Sein Führerschein wurde sichergestellt. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: