Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: 80-jähriger Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Hamm-Mitte (ots) - Zur stationären Behandlung ins Krankenhaus musste ein 80-jähriger Fahrradfahrer aus Hamm nach einem Verkehrsunfall am Mittwoch, 20. Juli, auf der Ahornallee. Der Senior wollte gegen 18.35 Uhr die Fahrbahn an einer Querungshilfe überqueren. Hierbei wurde er von einer 47-jährigen Seat-Fahrerin erfasst. Die Hammerin war mit ihrem Ibiza auf der Ahornallee stadtauswärts unterwegs. Nach der Kollision stürzte der Radler zu Boden. Der entstandene Sachschaden wird auf 300 Euro geschätzt. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: