Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Randalierer landete im Polizeigewahrsam

Hamm-Mitte (ots) - Im Polizeigewahrsam landete ein 19-Jähriger, der am Samstag, 16. Juli, auf der Bahnhofstraße einen 24-Jährigen geschlagen hatte. Zwischen beiden Männern entwickelte sich gegen 10.10 Uhr eine Auseinandersetzung. Hierbei verletzte der Jüngere seinen Kontrahenten durch mehrere Schläge mit einem Fahrradschloss. Die alarmierte Polizei trennte die beiden Streithähne. Der alkoholisierte 19-jährige verhielt sich aber weiter aggressiv. Zudem war er schon gegen 8.40 Uhr in einem Spielcasino als Störenfried in Erscheinung getreten. Die Beamten brachten ihn ins Polizeigewahrsam. Ihn erwartet jetzt ein Strafverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: