Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Lkw-Fahrer bei Unfall verletzt

Hamm-Rhynern (ots) - Zu einem Verkehrsunfall mit einer verletzten Person ist es am Donnerstag, 14. Juli, um 15:20 Uhr an der Einmündung Werler Straße/Rhynerberg gekommen. Dabei hatte sich ein 49-jähriger Fahrer in seinem Klein-Lkw aus Hamm kommend zum Linksabbiegen in den Rhynerberg auf den linken von zwei Fahrstreifen gestellt. Plötzlich jedoch gab er Gas und wechselte auf den rechten Geradeausfahrstreifen, wobei er einen parallel fahrenden Ford, in dem ein 20-Jähriger aus Lünen saß, derart touchierte, dass dieser nicht mehr fahrbereit war. Der 49-Jährige Lkw-Fahrer aus Hamm verletzte sich bei dem Unfall und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Pkw des Lünener musste abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden wird durch die eingesetzten Polizeibeamten auf 2750 Euro geschätzt. (jo)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: