Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Frauen belästigt - Geschädigte und Zeugen gesucht

Hamm-Mitte (ots) - Die Polizei sucht nach drei Frauen, die am Samstag, 9. Juli, von einer Gruppe junger Männer belästigt wurden. Gegen 3 Uhr hielten sich die zirka 20 Jahre alten Frauen auf dem Santa-Monica-Platz, vor der Notfallpraxis auf. Dabei sollen sie von mehreren Unbekannten umarmt und angefasst worden sein. Die Frauen setzten sich lautstark zur Wehr und liefen in Richtung Südstraße davon. Zwei von ihnen haben blonde, lange Haare und sind zwischen 1,60 Meter und 1,70 Meter groß. Sie trugen schwarze Oberteile. Die dritte ist zirka 1,60 Meter groß, hatte dunkle, schulterlange Haare, eine stabile Figur und trug eine schwarze Lederjacke. Die Belästiger entfernten sich nach dem Vorfall in Richtung Nassauerstraße. Ein aufmerksamer Zeuge informierte die Polizei. Die Beamten trafen weder "Täter noch Geschädigte" an. Ein Taxifahrer, der den Zwischenfall ebenfalls beobachtet hat, konnte bislang ebenfalls nicht ermittelt werden. Die drei Frauen, der Taxifahrer und weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter der Telefonnummer 02381 916-0 zu melden. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: