Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Dieb klaut Handy und beißt Sicherheitsbediensteten

Hamm-Mitte (ots) - Opfer eines Handydiebes wurde ein 27-jähriger Hammer am Sonntag, 3. Juli, in einer Diskothek an der Südstraße. Ein Sicherheitsbediensteter stellte den 29-jährigen Täter am Ausgang und wurde von ihm geschlagen und gebissen. Gegen 3 Uhr befand sich der 27-jährige auf der Tanzfläche und wurde von dem Tatverdächtigen umarmt und angetanzt. Kurze Zeit später stellte er das Fehlen seines Handys fest. Er wandte sich sofort an den Sicherheitsdienst des Tanzlokals. Der 46-jährige Bedienstete konnte den flüchtigen Dieb im Eingangsbereich stellten und bis zum Eintreffen der alarmierten Polizei festhalten. Dabei leistete der 29-jährigen Marokkaner heftige Gegenwehr. Die Polizisten legten dem Randalierer Handfesseln an und brachten ihn ins Polizeigewahrsam. Der Verletzte verzichtete auf eine ärztliche Behandlung und setzte seine Tätigkeit fort. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: