Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Siebenjähriger Junge bei Verkehrsunfall leicht verletzt

Hamm-Pelkum (ots) - Am Samstag, 02.07.2016, gegen 18:50 Uhr wurde ein siebenjähriger Junge aus Hamm im Kreuzungsbereich Günterstraße / Buschstraße verletzt. Der Junge befuhr mit seinem Fahrrad die Günterstraße in nördliche Richtung und stieß im Kreuzungsbereich mit dem Volvo einer 53jährigen aus Hamm zusammen. Der Junge stürzte und wurde leicht verletzt. Er konnte das Krankenhaus nach ambulanter Behandlung wieder verlassen. Der entstandene Sachschaden wird von der Polizei auf 600 Euro beziffert. Zu Verkehrsstörungen kam es während der Unfallaufnahme nicht. (bö.)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: