Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Türken feiern 2:0-Sieg mit Autokorso

Hamm-Mitte (ots) - Geschätzt 300 Personen, allesamt Anhänger der türkischen Fußballnationalmannschaft, haben am Dienstag, 21. Juni, gegen 23 Uhr mit einem Autokorso durch die Hammer Innenstadt den 2:0-Sieg gegen Tschechien im Rahmen der EM 2016 gefeiert. Durch den Korso mit rund 100 Pkw wurde der Fahrzeugverkehr in der Innenstadt zeitweise behindert. Die Polizei musste verkehrsregelnd eingreifen. Dabei wurden auch Verkehrsverstöße mit sieben Verwarngeldern und einer Anzeige geahndet. Weiterhin wurde eine Strafanzeige wegen des Abbrennens von pyrotechnischen Gegenständen erstattet. Der Korso selber verlief weitgehend störungsfrei, allerdings kam es zu zwei Verkehrsunfällen von Korsoteilnehmern im Südring und am Westentor, bei dem ein geschätzter Sachschaden in Höhe von ca. 10000 Euro entstand. (jo)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/
Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: