Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Zeugen nach Handtaschenraub gesucht

Hamm-Bockum-Hövel (ots) - Die Handtasche mit Geldbörse wurde einer 25-Jährigen am Montag, 20. Juni, auf der Merschstraße geraubt. Die Hammerin verletzte sich leicht und meldete den Vorfall einen Tag später bei der Polizei.

Ein Unbekannter überfiel sie gegen 3.20 Uhr. Er schlug auf sein Opfer ein und entriss ihr die Tasche.

Dann lief der Räuber in Richtung Bockumer Weg davon.

Der Gesuchte ist 30 bis 35 Jahre alt und größer als 1,59 Meter. Er hat eine normale Statur und kurze, schwarze Haare. Bekleidet war er mit einer dunklen Jeans und einem dunklen T-Shirt.

Zeugenhinweise nimmt die Polizei Hamm unter der Telefonnummer 02381 916-0 entgegen. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: