Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Verletzter bei Verkehrsunfall

Hamm-Rhynern (ots) - Am Mittwoch, 30. März, wurde eine 37- jährige Frau aus Dortmund bei einem Verkehrsunfall auf der Dr.- Loeb- Caldenhof- Straße leicht verletzt. Gegen 16.35 Uhr befuhr ein 34- jähriger VW- Polo- Fahrer aus Hamm die genannte Straße in Richtung Werler Straße. Etwa 100 Meter vor der Kreuzung Werler Straße/Dr.- Loeb- Caldenhof- Straße stand die verkehrsbedingt wartende 37- Jährige mit ihrem Opel. Der Polo fuhr hinten auf den Opel auf. Der Opel wurde dadurch noch auf den VW Golf einer 68- jährigen Hammerin geschoben. Bei dem Unfall wurde die Opel-Fahrerin verletzt. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Hammer Krankenhaus verbracht. Da die Verletzungen leicht waren, wurde sie nach ambulanter Behandlung entlassen. Der Sachschaden beträgt etwa 8000 Euro. (str)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/
Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: