Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Radfahrer nach Zusammenstoß leichtverletzt

Hamm (ots) - Leichte Verletzungen erlitt ein 55-jähriger Radfahrer am Donnerstagmorgen (24.3.16, 9 Uhr) bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung Werler Straße/Hohe Straße. Der Mann war auf dem Radweg in Richtung Stadtauswärts unterwegs. Als er die Einmündung zur Hohe Straße passierte, erwischte ihn der Audi einer 26-Jährigen. Sie wollte nach links auf die Werler Straße abbiegen. Der Radfahrer wurde zur ambulanten Behandlung mit einem Rettungswagen zum Krankenhaus gebracht.(ap)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: