Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Hamm-Pelkum (ots) - Bei einem Auffahrunfall am Sonntag, 28. Februar, auf der Kamener Straße unweit der Einmündung Am Pelkumer Bach wurden ein 73-jähriger VW-Fahrer leicht und seine 66-jährige Mitfahrerin schwer verletzt. Der Senior wartete mit seinem Golf gegen 13.45 Uhr vor einer roten Baustellenampel. Vor ihm standen noch zwei weitere Autos. Ein 50-jähriger Opel-Fahrer fuhr mit seinem Astra auf den stehenden Golf auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der VW auf die beiden anderen Autos geschoben. Die verletzte Frau musste sich zur stationären Behandlung in einem Hammer Krankenhaus begeben. Das Fahrzeug des 73-Jährigen wurde von der Unfallstelle abgeschleppt. Der Sachschaden beträgt fast 11000 Euro. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/
Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: