Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Versuchter Einbruch in ein Einfamilienhaus

Hamm- Rhynern (ots) - Am Dienstag, 23. Februar beobachtete eine Zeugin gegen 19.10 Uhr zwei verdächtige Personen an einem Einfamilienhaus auf der Gustav- Hertz- Straße. Als die beiden Männer auf die Zeugin an ihrem Küchenfenster aufmerksam wurden, verließen sie fluchtartig den Tatort. An der Tür des von den beiden Einbrechern tatsächlich angegangenen Hauses wurden später Hebelspuren festgestellt werden. Die Täter können nur in der Form beschrieben werden, dass sie dunkel gekleidet waren und Kapuzen über dem Kopf hatten. Weitere Zeugen melden sich bitte unter 9160 bei der Hammer Polizei. Das Verhalten der aufmerksamen Melderin kann nur gelobt werden. (str)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/
Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: