Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Verkehrsunfall - zwei Personen leichtverletzt

Hamm (ots) - Am 21.02.2016 ereignete sich auf der Kreuzung Alter Uentroper Weg/Ostwennemarstraße ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Gegen 16:25 Uhr war eine 52-jährige Frau aus Hamm mit ihrem Opel auf dem Alten Uentroper Weg in Richtung Westen unterwegs. Sie beabsichtigte an der genannten Kreuzung nach links abzubiegen. Dabei übersah sie den entgegenkommenden Pkw VW eines 28-jährigen Mannes aus Ahlen. Nach dem Zusammenstoß im Kreuzungsbereich klagten beide Fahrzeugführer über Schmerzen. Sie werden sich selbständig in ärztliche Behandlung begeben. Die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Ausgelaufene Betriebsmittel wurden durch die Hammer Feuerwehr ab gestreut. Die Verkehrsstörungen endeten mit der Freigabe der Kreuzung gegen etwa 18:20 Uhr. Der Gesamtschaden beträgt 8000.- Euro. (hz)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: