Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Dortmunder Straße / Fangstraße - 17 Jahre alter Radfahrer bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt.

Hamm-Herringen (ots) - Am Dienstag gegen 21.40 Uhr wurde ein 17 Jahre alter Radfahrer bei einem Unfall an der Kreuzung Dortmunder Straße - Fangstraße schwer verletzt. Er wurde in ein Hammer Krankenhaus gebracht. Dort wird er stationär behandelt. Es entstand ein Sachschaden von ungefähr 1000 Euro. Zur Unfallzeit fuhr der Radfahrer auf der falschen Fahrbahnseite der Fangstraße in Richtung Dortmunder Straße. An der Kreuzung wollte er die Dortmunder Straße an der Fußgängerampel in Richtung Zum Torksfeld überqueren. Dabei übersah ihn der 67 Jahre alte Fahrer eines VW. Er fuhr ebenfalls auf der Fangstraße in Richtung Dortmunder Straße. An der Kreuzung bog er dann nach links auf die Dortmunder Straße ab, um in Richtung Werne zu fahren. Die Fahrzeuge stießen zusammen und der Radfahrer stürzte. (bs)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/
Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: