Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Einfamilienhaus aufgebrochen

Hamm (ots) - Am 08.02.2016 verschafften sich unbekannte Täter Zugang zu einem Haus auf dem Bockumer Weg. Die Abwesenheit der Bewohner zwischen 15:15 Uhr 20:50 Uhr nutzen der oder die Täter, um ein Wohnzimmerfenster aufzubrechen. Im Gebäude wurden alle Räume betreten, Schränke und Schubladen durchsucht. Aus einem Schrank entwendeten die Täter einen Tresor mit Bargeld und Schmuck. Die genauen Angaben zum Schaden werden noch ermittelt und nachgereicht. Das betroffene Haus liegt von der Straße abgesetzt in einem Gartenbereich. Zeugenhinweise und Beobachtungen bitte unter 02381 916-0 an die Polizei Hamm. (hz)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: