POL-HAM: Lkw fährt sich unter Brücke fest

Hamm-Norden (ots) - Trotz deutlicher Hinweise durch neongelbe Verkehrszeichen fuhr sich am Mittwoch, 3. Februar 2016, ein Lkw aus Bochum unter der Eisenbahnbrücke am Nordenstiftsweg fest. Gegen 8 Uhr kam der 36-jährige Fahrer mit seinem 7,5-Tonner aus Richtung Münsterstraße und riss sich bei dem Unfall das Kühlaggregat vom Dach. Die Feuerwehr streute ausgelaufene Kühlflüssigkeit ab, danach musste eine Kehrmaschine eingesetzt werden. Die Höhenbegrenzung der Brücke wurde ebenfalls beschädigt, der Gesamtsachschaden beläuft sich auf etwa 8000 Euro. Aufgrund des Unfalls kam es zu Verkehrsbehinderungen.(ub)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: