Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Versuchter Einbruch in Doppelhaushälfte

Hamm (ots) - Am 24.01.2016 stellten Anwohner der Windthorststraße bei der Rückkehr an der Hauseingangstür frische Hebelmarken fest. Die Geschädigten befanden sich von 14:45 Uhr bis 19:30 Uhr außerhalb. Der oder die Täter gelangten nicht in das Hausinnere. Der Sachschaden beträgt etwa 100 Euro. Zeugenhinweise und Beobachtungen bitte unter 02381 916-0 an die Polizei Hamm. (hz)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/
Original-Content von: Polizeipräsidium Hamm, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: