POL-HAM: Fußgängerin vom Auto angefahren

Hamm-Mitte (ots) - Von einem Auto angefahren und leicht verletzt wurde eine 43-jährige Fußgängerin aus Hamm am Freitag, 15. Januar, auf der Wilhelmstraße. Gegen 14.10 Uhr wollte sie unweit der Einmündung Viktoriastraße die Straße überqueren. Hierbei wurde sie von dem Daimler eines 54-jährigen Hammers erfasst. Der war auf der Wilhelmstraße stadtauswärts unterwegs. Die Frau stürzte zu Boden und musste sich zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus begeben. Sachschaden entstand nicht. (cg)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: