POL-HAM: Ohne Führerschein, dafür mit Drogen am Steuer

Hamm (ots) - Er hatte keinen Führerschein, war dafür aber unter Drogeneinfluss unterwegs: Für einen 31-Jährigen war die Fahrt mit seinem BMW am Mittwoch gegen 23 Uhr auf der Viktoriastraße zu Ende. Der Hammer musste zur Blutprobe. Gegen 20 Uhr fielen auf der Sedanstraße ein 42-jähriger Corsa-Fahrer und ebenfalls auf der Viktoriastraße ein 22-Jähriger mit seinem Astra bei Verkehrskontrollen auf. Auch bei ihnen besteht der Verdacht auf Drogen am Steuer, so dass Blutproben fällig waren. Gegen 15 Uhr stellten Polizeibeamte auf dem Großen Sandweg fest, dass ein 38-jähriger Passat-Fahrer keine Fahrerlaubnis besitzt.(ub)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: