POL-HAM: Einbrecher können unerkannt fliehen

Hamm-Rhynern (ots) - Unbekannte Tatverdächtige sind am Dienstag, 12. Januar 2016, gegen 19:30 Uhr in eine Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses in der Talstraße eingedrungen. Dazu hebelten sie eine Terrassentür auf. In der Wohnung durchsuchten sie sämtliche Räume, was einem Nachbarn nicht unverborgen blieb: er hörte verdächtige Geräusche und begab sich daraufhin in den Garten, wo ihm zwei Unbekannte entgegen kamen und flüchteten. Es soll sich hierbei um zwei Männer, zwischen 170 und 180 cm groß in dunkler Kleidung gewesen sein. Es habe sich nach Aussage des Zeugen vermutlich um Nichtdeutsche gehandelt. Eine eingeleitete Fahndung verlief negativ. Zur Beute kann die Polizei derzeit noch keine Angaben machen. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter Telefon (02381) 916-0 zu melden. (jo)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: