Polizeipräsidium Hamm

POL-HAM: Wiescherhöfen; Weetfelder Straße - Frontalzusammenstoß - Zwei Personen schwer verletzt.

Hamm (ots) - Am Samstag gegen 9.35 Uhr kam es auf der Weetfelder Straße zwischen den beiden Bundesbahnbrücken zu einem Frontalzusammenstoß zwischen einem 19 Jahre alten Fahrer eines Nissan und einem 75 Jahre alten Fahrer eines Toyota. Beide Fahrer wurden durch den Unfall schwer verletzt und werden in Hammer Krankenhäusern stationär behandelt. Ein Opel-Fahrer fuhr in den Toyota, da er nicht mehr ausweichen konnte. Der Fahrer des Nissan fuhr auf der Weetfelder Straße in Richtung Kamener Straße. Wahrscheinlich auf Grund einer kurzen Unaufmerksamkeit kam er auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal in den Toyota. Der Toyota wurde dem Opel entgegengeschleudert. Dieser fuhr dann in die Seite des Toyota. Durch den Unfall entstand ein Schaden von ungefähr 13.000 Euro. Da Betriebsmittel aus den Fahrzeugen ausliefen, musste die Fahrbahn durch die Feuerwehr abgestreut werden. Für die Unfallaufnahme wurde die Weetfelder Straße gesperrt. (bs)

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Hamm
Pressestelle Polizei Hamm
Telefon: 02381 916-1006
E-Mail: pressestelle.hamm@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/hamm/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Hamm

Das könnte Sie auch interessieren: